Projektbeschreibung

    Der künftige Straßenquerschnitt der gesamten Ludwigstraße und der Theresienstraße vom Schliffelmarkt bis zur Luftgasse wird in ein mittig verlaufendes, breites Band und in Bewegungs- und Aufenthaltsflächen gegliedert. Dieses mittige Band lädt zum Pausieren, Treff und Spiel ein. Als nutzungsoffenes Band können die Teilbereiche flexibel bespielt werden. Die vielfältigen Nutzungen der Fußgängerzone durch Außengastronomie, temporäres Grün, Aufsteller oder temporäre Veranstaltungen erhalten einen ordnenden Rahmen.

    In den Bewegungsflächen sind lange, durchgängige Blickbeziehungen möglich. Der Passant kann sich dadurch ungehindert entlang der Schaufenster bewegen. Der Schliffelmarkt wird als atmosphärisches Zentrum der Fußgängerzone aufgewertet. Der Höhenunterschied zum Kaufhaus Xaver Mayr wird durch Sitzstufen aufgefangen. Der ebene Bereich kann somit vergrößert und großzügig genutzt werden.

    Ansprechpartner: 

    Projektleitung Planung Tiefbauamt: Jörg Meschendörfer 0841-305 2534 bzw. Bürgertelefon 0841-305 2525

    Planungsbüro: A24 Landschaft Berlin, Hr. Pötter, 030-11696422
    Bauleitung: Werner Sollfrank 0841-305 2353

    Status und Verortung

    in Umsetzung
    Aktueller Bearbeitungsstand: 

    Im Frühjahr 2020 wurden die letzten Restarbeiten in den ersten beiden Bauabschnitten abgeschlossen. Somit sind der 1. Bauabschnitt (vom Paradeplatz bis zur Georg Oberhäuser-Straße) sowie der 2. Bauabschnitt (Ludwigstraße – Abschnitt Georg Oberhäuser-Straße bis Mauthstraße) fertiggestellt.

    Aufgrund der Corona – Pandemie und der daraus resultierenden Verschiebung der Landesgartenschau auf 2021, werden die Bauarbeiten der Spartenträger 2023 wieder aufgenommen. Im Anschluss wird das Tiefbauamt mit der Neugestaltung fortfahren.
    Der Abschluss der Tiefbauarbeiten ist für Ende 2024 geplant.
    Der Ausbau der Theresienstraße wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

    Laufzeit des Vorhabens: 
    April, 2018
    Zeitplan / geplante Schritte: 

    April 2018 – Ende 2024 Paradeplatz bis Schliffelmarkt

    Detailinformationen

    Voraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 

    ca. 7,9 Mio. €

    Räumliche Lage: 

    Gesamtstadt, Stadtbezirk Mitte, Ludwigstraße und Paradeplatz, an dem die Baustelleneinrichtung ist.

    Politischer Beschluss: 

    Projektgenehmigung 27.07.2017

    Bürgerbeteiligung

    02.05.2014: Antrittsrede von Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel zum Thema Altstadt

    20.06.2014: Podcast des Oberbürgermeisters zum “Projekt Fußgängerzone“

    24.06.2014: laufend aktualisierte Internetseite zum Projektstand

    28.06.2014: Bürgerbeteiligung, u.a. mit Fragenkatalog zu der Umgestaltung der FGZ

    20.01.2015: Workshop mit Stadtrat zur Umgestaltung

    14.06.2016: Informationsveranstaltung für Anlieger und Mieter           

    21.06.2016: Informationsveranstaltung für Eigentümer

    29.09.2016: große Bürgerbeteiligung im Gewerkschaftshaus (mit BZA Mitte)  

    08.03.2017: Informationsveranstaltung mit IN-City und betroffenen Geschäftsleuten

    06.04.2017: Verteilung des Flyers mit Informationen zu aktuellen Themen der Spartenarbeiten (Ausgabe 1)

    25.04.2017: Fertigstellung der Musterfläche mit Belagsvarianten in der Theresienstraße (bis August 2017)

    16.05.2017: Verteilung des Flyers mit Informationen zu aktuellen Themen der Spartenarbeiten (Ausgabe 1.1)

    17.05.2017: Infocontainer in der Ludwigstraße der abwechselnd besetzt ist (INKB, SWI, TBA) (bis November 2017)

    07.06.2017: Informationen und Diskussionsrunde zum Belag der neuen FGZ an der Musterfläche mit OB und Bürgern

    08.08.2017: Verteilung des Flyers mit Informationen zu aktuellen Themen der Spartenarbeiten (Ausgabe 2)

    19.10.2017: Verteilung des Flyers mit Informationen zu aktuellen Themen der Spartenarbeiten (Ausgabe 3)

    23.11.2017: Vorstellung Projekt mit geplantem interaktiven Stadtmobiliar bei der Bürgerversammlung Mitte  

    09.01.2018: Vorstellung des interaktiven Stadtmobiliars und des Wasserspiels am Schliffelmarkt in der BZA-Mitte-Sitzung durch Hr. Ring

    13.03.2018: Verteilung des Flyers mit Informationen zu aktuellen Themen der Spartenarbeiten (Ausgabe 4)

    11.04.2018: Der Infocontainer wurde nach der Winterpause wieder in die Ludwigstraße gestellt und mit neuem Planmaterial ausgestattet

    15.06.2018: Verteilung des nächsten Flyers mit Informationen zu aktuellen Themen (Ausgabe 5)

    03.08.2018: Pressetermin auf der Baustelle mit IN-City uns Vertretern der Medien (Donaukurier, Radio IN, Ingolstadt today)

    11.06.2019: Presseinformation in der Pressekonferenz

    24.06.2019: Verteilung des aktuellen Flyers an Anlieger

    30.08.2019: Verteilung des aktuellen Flyers an Anlieger

     

    Weiterführende Informationen