Zurück zur Vorhabenübersicht

    Regenüberlauf- und Regenrückhaltebecken Retzgraben

    Projektbeschreibung

    Regenüberlauf- und Regenrückhaltebecken am Retzgraben südlich von Etting

    Ansprechpartner: 

    Status und Verortung

    in Vorbereitung
    Aktueller Bearbeitungsstand: 

    Grundstückserwerb abgeschlossen,
    Neubeginn der Planungen

    Zeitplan / geplante Schritte: 

    Erste Planungen laufen seit 2015. Nach langwierigem Grunderwerb beginnen nun die Planungen nach abgeschlossenem Grunderwerb im Bereich der Kammühlwiesen. Der Beginn der Umsetzung ist im Jahr 2023 vorgesehen.

    Detailinformationen

    Vorraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 

    5.300.000€

    Räumliche Lage: 

    Kammühlwiesen westlich der Ettinger Straße

    Politischer Beschluss: 

    12.07.2018 Verwaltungsrat der IN-KB

    Bürgerbeteiligung

    Erste Information des BZA Etting in Sitzung vom 23.11.2018, weiterhin laufende Information je nach Projektstand.