Zurück zur Vorhabenübersicht

    Neubau Stadtteiltreff „Augustin“, Augustinviertel

    Projektbeschreibung

    Die aktuelle Planung sieht einen erdgeschossigen Baukörper mit den Nutzungsschwerpunkten offener Stadtteiltreff und Seminarräumen (auch für öffentliche Veranstaltungen und Vermietungen geeignet) sowie einem Multifunktions- und Beratungsraum vor. Ein Werkstattraum, bspw. zur Einrichtung einer Fahrradwerkstatt ist ebenfalls vorhanden. Das Gebäude verfügt über eine Gesamtnutzfläche von 360 m² (Gesamtgröße des Stadtteiltreffs im Konradviertel ca. 365 m²). Im Vergleich zum jetzigen angemieteten Treff mit ca.180 m² wird eine Erweiterung um 180 m² erreicht. Ebenso wäre auch eine spätere Aufstockung in einem Teilbereich mit ca. 100 m² möglich.

    Ansprechpartner: 

    Stadtplanungsamt
    stadtplanungsamt@ingolstadt.de
    Hochbauamt
    hochbauamt@ingolstadt.de
    Ab LPH 4 sowie für den späteren Unterhalt geht die Federführung des Projektes vom Stadtplanungsamt auf das Hochbauamt über.

    Status und Verortung

    in Umsetzung
    Aktueller Bearbeitungsstand: 

    Der Rohbau und die Dachkonstruktion sind bereits ausgeführt. Als nächstes laufen die Fassaden- und Metalldacharbeiten. Die Trockenbau, Fenster- und Türenausschreibungen sowie die Sonnenschutzarbeiten werden gerade ausgeschrieben. Die nachfolgenden Gewerke wie Estrich-, Bodenbelags- und Tischlerarbeiten folgen.

    Zeitplan / geplante Schritte: 

    Die Fertigstellung ist nach wie vor für das 3. Quartal 2022 geplant

    Detailinformationen

    Weitere Informationen: 

    Mittlerweile liegt die Förderzusage vor. Das Projekt wird über das Förderprogramm „Soziale Stadt“ gefördert. Der Fördersatz beträgt 60 % der förderfähigen Kosten.

    Voraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 

    ca. 2,4 Mio. €

    Räumliche Lage: 

    Augustinviertel, Stollstraße 2

    Politischer Beschluss: 

    V 388/20 vom 23.10.2020, Stadtrat

    Bürgerbeteiligung

    Das Projekt war bereits mehrfach Thema im Rahmen der Kommissionssitzungen Soziale Stadt Augustinviertel. Anfang 2022 wurde das Projekt nochmal im Bezirksausschuss vorgestellt.

    Weiterführende Informationen