Zurück zur Vorhabenübersicht

    Neubau Museum für Konkrete Kunst und Design

    Projektbeschreibung

    Neubau Museum für Konkrete Kunst und Design in der alten Gießereihalle. Umbau, Instandsetzung und Erweiterung der denkmalgeschützten Gießereihalle zum Museum.

    Ansprechpartner: 

    Hochbauamt Ingolstadt:
    hochbaumt@ingolstadt.de

    Status und Verortung

    in Umsetzung
    Aktueller Bearbeitungsstand: 

    • Archäologische Arbeiten lfd. mit den Erdarbeiten
    • Unterfangungsarbeiten

    Zeitplan / geplante Schritte: 

    Baubeginn: 2015
    geplante Fertigstellung: Ende 2023

    Detailinformationen

    Weitere Informationen: 

    Raumprogramm
    Brutto-Grundfläche: 5.188 m²

    Platz für die Öffentlichkeit
    Museumseingang, Nebenräume, Gastronomie u. großzügige Multifunktionsflächen
    der Ausstellungsraum entsteht unter der bestehenden Halle
    im Erdgeschoss: Sichtbetonbox für WC, Garderobe, Lager, Küche, Anlieferung, Erschließung
    im Zwischengeschoss: Verwaltung
    im Untergeschoss: Ausstellungsraum, Technikräume bzw. Werkstatt und Depot

    Vorraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 

    ca. 46,9 Mio. €

    Räumliche Lage: 

    Bezirk: I Mitte
    Gießerei-Platz 3, (Esplanade)

    Politischer Beschluss: 

    Grundsatzbeschluss und Projektgenehmigung V0543/10 Stadtrat vom 02.12.2010

    Vorprojektgenehmigung V0532/13 Stadtrat vom 24.10.2013

    Projektgenehmigung V0150/14 Stadtrat vom 24.07.2014

    1. Ergänzende Projektgenehmigung (Einbau Sichtkegel anstelle eines Lichtbandes) V0463/15 Stadtrat vom 30.07.2015

    2. Ergänzende Projektgenehmigung (Überprüfung Projektkosten und Förderung) V0907/18/1 Stadtrat vom 04.12.2018

    2. Ergänzende Projektgenehmigung V0144/19 Stadtrat vom 27.02.2019

    3. Ergänzende Projektgenehmigung V0456/21 Stadtrat vom 22.06.2021 

    Weiterführende Informationen