Projektbeschreibung

    Bebauungs- und Grünordnungsplan Nr. 115 F „INquartier“
    Mit dem Bebauungs- und Grünordnungsplan Nr. 115 F „INquartier“ soll ein Wohnstandort für ca. 3 700 Bürgerinnen und Bürger auf dem rund 15 ha großen Gebiet an der Römerstraße und der
    Friedrich-Ebert-Straße entstehen. Dessen zwei vormals industriell bzw. gewerblich genutzten Flächen des sogenannten „Rieter-Areals“ und des „Bäumler-Areals“, die schon immer als Gebiet mit
    hohem Entwicklungspotential gesehen worden sind, sind durch Nutzungsverlagerungen frei geworden. Anlass der Planung ist die Entwicklung des Stadtquartiers durch die Marathon Einkaufs GbR Ingolstadt INquartier

    Ansprechpartner: 

    Status und Verortung

    in Vorbereitung
    Zeitplan / geplante Schritte: 

    geplante Umsetzung 2022

    Detailinformationen

    Vorraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 

    -

    Politischer Beschluss: 

    Der Planungsausschuss hat am 16.03.2021 die Aufstellung des Bebauungsplans empfohlen, der Stadtrat am 25.03.2021 die Aufstellung beschlossen.

    Bürgerbeteiligung

    Die Öffentlichkeitsbeteiligung erfolgt im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens.
    Eine informelle Beteiligung wird vom Investor seit Juli 2019 mit Informationsveranstaltungen/Bürgerdialog und im Internet (https://www.inquartier.de/) durchgeführt.

    Die gesetzlich nach § 3 BauGB vorgeschriebene Öffentlichkeitsbeteiligung erfolgt im Rahmen des Bauleitplanverfahrens über Bekanntmachung in den Amtlichen Mitteilungen und Aushang im Stadtplanungsamt bzw. Veröffentlichung im Internet.