Zurück zur Vorhabenübersicht

    Erweiterung Grundschule Christoph-Kolumbus inkl. Pius-Kindertreff

    Projektbeschreibung

    Erweiterung Grundschule Christoph-Kolumbus inkl. Pius-Kindertreff

    Ansprechpartner: 

    Status und Verortung

    in Umsetzung
    Aktueller Bearbeitungsstand: 

    • Rohbau fertig gestellt
    • derzeit Ausbaugewerke

    Zeitplan / geplante Schritte: 

    Baubeginn: März 2020
    geplante Fertigstellung: 3. Quartal in 2022

    Detailinformationen

    Weitere Informationen: 

    Die Stadt Ingolstadt beabsichtigt einen Erweiterungsbau der Christoph-Kolumbus-Grundschule auf dem Grundstück Flurnummer 2977 zu errichten und dafür die bestehende Eingangssituation mit Hausmeisterwohnungen abzureißen. Für den Erweiterungsbau kann ein modifiziertes Raumprogramm mit insgesamt 1.508,05 m² (geförderte Fläche) zugrunde gelegt werden. Dies beinhaltet den Neubau einer Eingangshalle mit Räumen für die gebundene Ganztagsschule, die Mittagsbetreuung inkl. Küche, die Verwaltung und den Pius Kindertreff. Der Abriss der Eingangssituation inkl. der ehemaligen Hausmeisterwohnungen ist ebenfalls Bestandteil der Planung. Nördlich des Bestandes wird der Erweiterungsbau errichtet. Vom Bauablauf her ist die Baumaßnahme folgendermaßen vorgesehen:

    1. Abbruch der Eingangshalle inkl. der beiden ehemaligen Hausmeisterwohnungen

    2. Errichtung des Erweiterungsbaus inkl. Pius Kindertreff

    3. Herstellung des nördlichen Pausenhofes mit Parkplätzen

    Vorraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 

    voraussichtliche Kosten: ca. 12,6 Mio. €

    Räumliche Lage: 

    Bezirk: II Nordwest
    Ungernederstraße 11

    Politischer Beschluss: 

    V0231/19 vom 11.04.2019 Projektgenehmigung durch Stadtrat

    Weiterführende Informationen