Zurück zur Vorhabenübersicht

    Digitales Gründerzentrum im Kavalier Dalwigk

    Projektbeschreibung

    Das Kavalier Dalwigk, das bereits die Transformation von der militärischen zur industriellen Nutzung verkörpert, wird jetzt als wichtiger Baustein die Brücke in das digitale Zeitalter schlagen. Dafür werden einerseits durch die Sanierung des Denkmals, andererseits durch einen Neubau Flächen geschaffen.

    Für das Digitale Gründerzentrum brigk entstehen im Bestandsgebäude mit einer Bruttogrundfläche von 2.400 Quadratmetern Flächen für Co-Working, Verwaltung und ein Veranstaltungsraum, der gleichzeitig als digitaler Präsentationsraum dient.

    Ansprechpartner: 

    Status und Verortung

    in Umsetzung
    Aktueller Bearbeitungsstand: 

    Am Kavalier Dalwigk wurden die ersten Gerüste abgebaut und deuten auf das bevorstehende Ende der Sanierungsarbeiten hin. Im Denkmal sind die meisten der Arbeiten fertiggestellt, aktuell läuft der Innenausbau. (Fenster, Türen, Treppen und Aufzugschächte sind fertiggestellt, Böden eingebracht und Putzarbeiten beendet.)

    Beim Rohbau des Neubaus sind die beiden letzten Geschosse, die später die Gastronomie beherbergen, in Arbeit.

    Im Makerspace fehlen nur noch die trennenden Innenwände.

    Der Umgriff des Dalwigks wird im Frühjahr 2022 vollendet.

    Zeitplan / geplante Schritte: 

    Baubeginn im Februar 2019
    Übergabe an das brigk: Frühjahr 2022
    Übergabe an die TU: Beginn Herbstsemester 2022

    Detailinformationen

    Voraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 

    ca. 43 Mio. €

    Räumliche Lage: 

    Bezirk Mitte, Gießereigelände

    Politischer Beschluss: 

    V0716/18 INKoBau Aufsichtsrat am 22.10.2018 Projektgenehmigung
    V0406/18 Stadtrat am 09.05.2018, Festlegung auf Entwurfsalternative des Neubaus
    V0716/18/1 Stadtrat am 25.10.2018, Projektgenehmigung

    Bürgerbeteiligung

    05-2013        Erste Bürgerveranstaltung:
                            Etwa 100 Interessierte trafen sich, um sich gedanklich über eine künftige Nutzung auszutauschen.

    07-2013        Zweite Bürgerveranstaltung:
                            “Vertiefungsdialog”

    06-2016        Dritte öffentliche Bürgerbeteiligung

    05-2018        Besichtigung des Kavalier Dalwigk und Projektvorstellung

    09-2018        Tag des Denkmals (vor Ort im Kavalier Dalwigk)

    05-2019        Zeitkapsellegung durch OB Dr. Lösel

    07-2019        Bürgerspaziergang mit OB Dr. Lösel

    11-2020        Grundsteinlegung Neubau durch OB Dr. Scharpf

    09-2021        Baustellenrundgänge für die Öffentlichkeit

     

    Weiterführende Informationen