Projektbeschreibung

    Bebauungs- und Grünordnungsplan Nr. 107 H „Am Samhof“

    Ansprechpartner: 

    Status und Verortung

    in Umsetzung
    Zeitplan / geplante Schritte: 

    Geplante Umsetzung: 2020/2021

    Detailinformationen

    Weitere Informationen: 

    Der Stadtrat hat in der Sitzung am 24.10.2019 den Bebauungs- und Grünordnungsplan Nr. 107 H „Am Samhof“ bereits als Satzung erlassen und die Änderung des Flächennutzungsplanes im Rahmen eines Parallelverfahrens festgestellt. Von der Regierung von Oberbayern wurde bei der Genehmigung der Flächennutzungsplanänderung gerügt, dass die zum Verfahren gehörigen Gutachten nicht öffentlich einsehbar waren. Dies war nachzuholen.
    Zudem war der Bebauungs- und Grünordnungsplan Nr. 107 H „Am Samhof“ hinsichtlich einer artenschutzrechtlichen CEF-Maßnahme zu ändern, um den besonderen Bedürfnissen der geschützten Vogelart Feldlerche gerecht zu werden.
    Hierfür wurden zunächst so genannte produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahmen (PiK Maßnahmen) im Bebauungsplan festgesetzt, bei denen Landwirte Maßnahmen zum Funktionserhalt der Tierart nach einem abgestimmten Konzept auf ihren Grundstücken durchführen sollten, da geeigneten Flächen weder im Eigentum der Stadt Ingolstadt noch zum Ankauf zur Verfügung standen.
    Daher wurden die Entwürfe der Bauleitpläne nochmals erneut mit Begründung und Umweltbericht gemäß § 4a Abs. 3 Satz 1 BauGB i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB und § 4 Abs. 2 vom 03.09.2020 bis
    05.10.2020 öffentlich ausgelegt. Aufgrund der Menge und des Umfangs der Gutachten wurde auf die Möglichkeit, die Dauer der Auslegung sowie die Frist zur Stellungnahme gemäß § 4a Abs. 3
    Satz 3 angemessen zu verkürzen, kein Gebrauch gemacht.
    Veranlasst durch die eingegangenen Anregungen und Anträge ergaben sich weitere Änderungen in den Festsetzungen des Bebauungsplanes, die eine erneute Entwurfsgenehmigung mit erneuter
    Auslegung erfordern.

    Vorraussichtliche Kosten, soweit bezifferbar: 

    -

    Politischer Beschluss: 

    Der Planungsausschuss hat am 11.10.2016 die Aufstellung des Bebauungsplans empfohlen, der Stadtrat am 27.10.2016 die Aufstellung beschlossen.
    Der Satzungsbeschluss erfolgte am 24.10.2019.
    Erneute Entwurfsgenehmigung Stadtrat 29.07.2021.

    Weiterführende Informationen